Alpengasthof Tannenalm

Der Alpengasthof Tannenalm auf dem Stummerberg im schönen Zillertal ist ein echtes Paradies für Modellflugpiloten.

In der Ausgabe 05/2011 der Fachzeitschrift “Modell” (Fachzeitschrift für den funkgesteuerten Modellflug) las ich erstmals einen interessanten Bericht über einen Gasthof namens Tannenalm im Zillertal am Stummerberg.

Auf gut 1000m Höhe gibt es einen Gasthof mit einer eigenen Start-und Landewiese. Es werden Bastel-und Modelllagerräumen inklusive 12V/230V-Ladesstationen und abschließbaren Werk-und Lagerbänken dem Modellflugpiloten angeboten. Und ein weiterer Hang auf ca. 1700m steht bei Süd-/Westwind ebenfalls dem Gast zur Verfügung.

Das Interesse war sehr groß den nächsten Modellflugurlaub auf diesem Alpengasthof Tannenalm zu verbringen und die beliebeste Jahres-/Urlaubszeit dafür von Juni / Juli / August 2011 war leider schon komplett ausgebucht.

Anfang September 2012 war es dann endlich soweit und der erste Besuch im Zillertal bescherte uns bestes “Kaiserwetter” mit thermischen Aufwinden so wie es sich ein Pilot immer wünscht. Zudem das herzliche Willkommen von Birgit und Helmut sowie dem gesamten Team lassen sehr schnell ein Heimatgefühl aufkommen, was man so nur selten findet.

Helmut, der selbst begeisterter Modellflugpilot ist mit einem beneidenswerten Hangar, weiß genau was sich seine Gäste wünschen. In seiner knappen Freizeit fliegt er selbst gern eines seiner Modelle und sucht dabei immer das Gespräch mit den Gästen und Piloten und sorgt mit seiner liebenswerten und lustigen Art immer für gute Stimmung auf der Alm.

Das kulinarische Angebot der Speisekarte ist sehr vielfältig. Von kleinem Hunger bis zur großen Haxe ist alles dabei und es hat seinen Grund, warum die Gäste zum Abendessen nicht in das Tal fahren müssen. Die Küche zaubert immer wieder ein Genuss, den die Gäste gern abends in der gemütlichen Stube oder auf der Terrasse mit herrlichem Blick auf das Alpenpanorama gemeinsam genießen.

Die Modellvielfalt bei den Piloten ist sehr groß und reicht von kleinem Elapor-Modell bis hin zu Großmodellen was einen sehr abwechslungsreichen und interessanten Flugbetrieb auf der Alm ergibt. Von Oldtimer-Modellen in herkömmlicher Rippenbauweise aus Balsahoz bis hin zu Sonder-oder Einzelanfertigungen in Doppel-/Sicht-Carbon ist alles dabei. Bei entsprechenden Wetterbedingungen und Können des Piloten zeigen die Modelle hier was sie zum Leisten im Stande sind.

Der Alpengasthof Tannenalm ist längst kein Geheimtipp mehr unter den Modellflugpiloten mehr. Die Gäste von Birgit und Helmut kommen gerne aus ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Tschechien auf dem herrlichen Stummerberg in das Modellflug-Paradies vorausgesetzt es stehen noch freie Zimmer zur Verfügung.

Denn die sind zu Recht mittlerweile sehr beliebt denn man ist sehr gern Gast bei Birgit und Helmut um hier seinen wohlverdienten Modellflug-Urlaub verbingen zu können.

Vielen Dank an das gesamte Tannenalm-Team.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Alpengasthof Tannenalm

  • 26. Februar 2017 um 16:52
    Permalink

    Servus miteinand,

    die Tannenalm ist seit einigen Jahren unser liebstes Reiseziel für mich und meine Frau zu den Sommermonaten. Wir fühlen uns hier sehr wohl bei Birgit & Helmut.
    Modellfliegen für mich und ein abwechslungsreiches Programm für meine Frau (Mayrhofen, Tux, Gerlos…) die hier mittlerweile schon gute Bekannschaften geschlossen hat (besonders in der Shopping-Zone) 🙂
    Hier kann sich manch 4-Sterne Hotel was von der sehr guten Küche (zu sehr fairen Preisen) und dem guten Service am Kunden abschneiden.
    Captain, wir kommen immer gern wieder auf die schöne Alm 🙂
    Vielleicht auch mal zum Winter.

    Gruß Bernd

    Antwort
    • 26. Februar 2017 um 16:58
      Permalink

      Hallo Bernd,

      es heißt ja nicht umsonst “Modellfliegerparadies” wo Mann und Frau seinen (Modellflug-)Urlaub genießen kann.
      Das Zillertal bietet hier sehr viel Abwechslung im Sommer wie auch im Winter.
      Vielleicht treffen wir uns ja mal.

      Mit Gruß
      Captain Future

      Antwort
  • 8. Februar 2017 um 17:31
    Permalink

    Grüss dich Captain 😃

    Da kann ich dir nur zustimmen – es ist immer eine Freude für uns den Stummerberg rauf zur Tannenalm zu fahren.
    Meiner neuen ASW20 konnte ich heuer mal richtig die Sporen geben. Wind stand optimal. Thermik vom feinsten. Alles bestens ☺
    Die neue Werkstatt grad im Sommer ist immer schön kühl. Da schmeckt das Weizen gleich doppelt so gut 🍺 und den Modellen tut´s auch gut 🙂

    Mfg
    Jürgen

    Antwort
    • 8. Februar 2017 um 19:17
      Permalink

      Servus Jürgen,
      danke dir und freut mich das du deine ASW richtig “laufen” lassen konntest 🙂
      Die neue Werkstatt direkt am Hang das ist eine feine Sache, der liebe Helmut weiß was wir brauchen 😀

      Mit Gruß
      Captain Future

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.